DE

Datenschutzerklärung


der Booking Escape UG (haftungsbeschränkt) Deutschland

(Stand 31. Juli 2018)

Für die Booking Escape UG nimmt der Schutz der Daten ihrer Kunden einen sehr hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen.

Die nachfolgende Erklärung informiert unsere Kunden darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, und wie wir diese verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehbar sind, zum Beispiel Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, aber auch das Nutzerverhalten.

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Internetseite bookingescape.com der Booking Escape UG. Diese Datenschutzerklärung regelt ausschließlich, wie die Booking Escape UG mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Für personenbezogene Daten, welche von uns auf Ihren Wunsch an Anbieter übermittelt werden, gelten nach erfolgter Übermittlung ausschließlich die Datenschutzbedingungen des Dritten.

2. Verantwortliche Stelle


Verantwortliche Stelle im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Booking Escape UG (haftungsbeschränkt)

Am Langenbruchbach 14,

40668 Meerbusch,

Deutschland

Telefon: + 49 2150 96 41 699

E-Mail: info@bookingescape.com


3. Einwilligung des Kunden


Wir verarbeiten personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die Verarbeitung der Daten kann nach Art. 6 DS-GVO erfolgen

- auf Basis einer Einwilligung,

- zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten oder vorvertraglichen Maßnahmen,

- zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt,

- im öffentlichen Interesse oder

- soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Ein berechtigtes Interesse liegt insbesondere bei der Begründung eines Vertrages mit wirtschaftlichen Pflichten, etwa dem Abschluss eines Kaufvertrages, vor.

Die Booking Escape UG (haftungsbeschränkt) wird Kunden jeweils um deren ausdrückliche Einwilligung bitten, sofern wir Daten für einen Zweck nutzen möchten, der nach den gesetzlichen Bestimmungen die Einwilligung des Kunden erfordert. Sie können eine einmal gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder der zukünftigen Verwendung Ihrer Daten widersprechen.

4. Erhebung von Daten

Bei einem informatorischen Besuch unseres Internetauftritts, also wenn Sie sich weder registrieren noch uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (die sogenannten „Server-Logfiles“). Die folgenden Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Internetseiten anzuzeigen:

– die IP-Adresse

– das Datum und Uhrzeit der Anfrage

– die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– der genaue Inhalt der Anforderung (die konkrete Seite)

– der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– die jeweils übertragene Datenmenge

– die Quelle/Internetseite, von welcher die Anforderung kommt

– der von Ihnen eingesetzte Browser

– das eingesetzte Betriebssystem und dessen Oberfläche

– die Sprache und Version Ihrer Browsersoftware.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Internetseiten, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetseiten, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Internetseite bookingescape.com der Booking Escape UG kann grundsätzlich ohne eine Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Entscheidung, der Booking Escape UG oder Anbietern von Unterkünften und Restaurants personenbezogene Daten mitzuteilen, steht unseren Kunden frei. Sollten Sie sich dazu entscheiden, Kontakt mit den Anbietern von Unterkünften und Restaurants und hiermit zusammenhängenden Dienstleistungen und Waren aufzunehmen, so ist hierzu eine Angabe bestimmter personenbezogener Daten erforderlich.

In diesem Rahmen erhebt die Booking Escape UG Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und sonstige persönliche Daten, welche über die Internetseite bookingescape.com eingegeben werden können.

Wenn Sie uns Anfragen oder Mitteilungen per Post, per Fax, per E-Mail oder über ein Kontaktformular schicken, welche sich auf Angebote von Unterkünften und Restaurants beziehen, speichern wir Ihre Anfrage oder Mitteilung sowie unsere Antwort ggf. im Rahmen unserer handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten als Korrespondenz zur jeweiligen Bestellung bzw. zu Ihrem Kundenkonto ab.

Bei anderen Anfragen oder Mitteilungen per Post, per Fax, per E-Mail oder über ein Kontaktformular nutzen wir Ihre in der Anfrage mitgeteilten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage, speichern Ihre Anfrage und in der Anfrage mitgeteilte personenbezogenen Daten anschließend aber nicht ab.

5. Verwendung von Daten


Die Booking Escape UG verwendet personenbezogene Kundendaten im Rahmen der Weiterleitung von Anfragen an Anbieter von Unterkünften und Restaurants und hiermit zusammenhängenden Dienstleistungen und Waren sowie im Rahmen der Abrechnung ihrer Leistungen gegenüber Anbietern.

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und zusätzliche Angaben - soweit Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben - in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Kontakt mit den Anbietern von Unterkünften und Restaurants erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote und Informationen zu Unterkünften und Restaurants per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

6. Weitergabe von Daten

Die Booking Escape UG gibt im Übrigen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Weiterleitung von Anfragen an Anbieter von Unterkünften und Restaurants und hiermit zusammenhängenden Dienstleistungen und Waren an Dritte weiter.

7. Löschung von Daten

Sobald die Booking Escape UG Ihre Daten nicht mehr für einen der genannten Zwecke benötigt, werden diese Daten gelöscht.

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Insbesondere ergeben sich Verpflichtungen aus dem Handels- und Steuerrecht, Daten aus den abgeschlossenen Vermittlungen von Unterkünften und Restaurants und hiermit zusammenhängenden Dienstleistungen und Waren für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zur archivieren. Rechtsgrundlage für die entsprechenden Datennutzungen ist Art. 6 Abs. 1 c) DS-GVO.

Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

8. Datensicherheit


Die Booking Escape UG ergreift zum Schutz Ihrer persönlichen Daten Schutzmaßnahmen, um Ihre Daten vor einem unbefugten Zugriff, vor Verlust, vor Missbrauch oder vor Zerstörung zu schützen.

9. Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen

Das geltende Datenschutzrecht gewährt unseren Kunden und den Besuchern unseres Internetauftritts gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, von uns eine Auskunft über Bestehen und Einzelheiten einer Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, von uns unter den Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO

Ihnen steht unter den Voraussetzungen des Art. DS-GVO ein Recht zu, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO:

Ihnen steht ein Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.


10. Einsatz von Cookies


Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im einzeln festgelegten Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, wobei sich die Dauer bis zu Löschung je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität unseres Internetauftritts sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

11. Nutzung von Google Analytics zur Webanalyse


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link lautet http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).


12. Anmeldung zum Newsletter, Einwilligungserklärung


Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Kunden mit seiner Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis ein Kunde sich vom Newsletter abmeldet.

Bei Anmeldung zum Newsletter haben Sie die nachstehende Einwilligung uns ausdrücklich erteilt, und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Erlaubnis zur Übersendung von E-Mail-Werbung Ich möchte den Newsletter über ausgewählte Unterkünfte und Restaurants abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich). Nach Ihrer Bestätigung, dass Sie den Bezug des Newsletter wünschen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder per E-Mail an die unter Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse erklären.

13. Verwendung von Links zu Pinterest, Twitter, Instagram und Facebook

Auf unserem Internetauftritt befinden sich keine Social Plugins. Sie finden lediglich reine Links zu von uns unterhaltenen Seiten bei den Anbietern Pinterest, Twitter, Instagram und Facebook.

Klicken Sie auf einen dieser Links, gelangen Sie auf die ausgewählte Seite.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest, Twitter, Instagram und Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters. Auf die Datenverarbeitung auf durch die Anbieter Pinterest, Twitter, Instagram und Facebook können wir keinen Einfluss nehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest, Twitter, Instagram und Facebook Daten über Sie sammelt, sollten Sie sich vor Anklicken des Links bei dem entsprechenden Anbieter ausloggen.

14. Information zum Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die durch uns aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihren Widerspruch senden Sie bitte formfrei an unsere zu Beginn unserer Datenschutzerklärung unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten.

Durch die weitere Nutzung der Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Marketingzwecken und der Datenschutzerklärung zu

Akzeptieren